Liebe Schermbeckerinnen und Schermbecker,

„Die Menschheit zu Freiheit zu bringen, das heißt, sie zum Miteinanderreden zu bringen.“ (Karl Jaspers)

Die Kriegsopfer von gestern und heute mahnen uns, den Dialog über eine friedliche, freiheitliche Gesellschaft niemals abreißen zu lassen. Die Erfolge der AfD und das „erschreckende“ Wahlergebnis der US-Präsidentschaftswahlen sollten uns Mahnung sein.

Weiterlesen ...

Die Gemeindebücherei bietet für Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren eine Lesestunde an. Unsere ehrenamtliche Mitarbeiterin Frau Lüneborg liest Geschichten aus den Büchern "Kleiner Fechdachs auf vier Pfoten" und "Gustav ganz groß".

Natürlich dürfen auch Mütter und Väter dabei sein. Anmeldungen bitte unter 02853-910190 (Bücherei), oder schauen Sie am Freitag spontan in der Bücherei vorbei.
Die Lesung beginnt um 15.30 Uhr und endet voraussichtlich um 16.30 Uhr.

Lassen Sie sich dieses kostenfreie Angebot nicht entgehen und lernen Sie unsere schöne Gemeindebücherei mit ihrem netten Personal mal persönlich kennen.

Liebe Schermbeckerinnen und Schermbecker,

heute findet um 16 Uhr der erste Spatenstich zu der mit Landesmitteln geförderten Anlegung eines Spiel- und Bewegunsgraumkonzeptes auf dem Spielplatz an der Schienebergstege (Verbindungsweg zwischen Schienebergstege und Landwehr) statt.

Hierzu möchte ich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde recht herzlich einladen.

Weiterlesen ...

Liebe Schermbeckerinnen und Schermbecker,

die Gemeinde Schermbeck wird auch in diesem Jahr an verschiedenen Standorten im Gemeindegebiet Laubcontainer aufstellen. Die Laubcontainer dienen der Entsorgung des im Bereich der öffentlichen Bäume vermehrt auftretenden Laufabfalls und können von den dortigen Anwohnern zur Entsorgung des v. g. Laubabfalls genutzt werden. Die Laubcontainer werden vom 17.10.2016 bis zum 15.12.2016 an folgenden Standorten verfügbar sein:

Weiterlesen ...

Liebe Schermbeckerinnen und Schermbecker,

der erste Schultag ist eine besonders aufregende Sache. Die Erlebnisse sind so intensiv und eindrucksvoll, dass sich selbst die meisten Erwachsene noch an ihren eigenen großen Tag erinnern. Aufgeregt steht jedes Kind da, inmitten der Klassenkameraden und umklammert stolz die Schultüte. Es ist eine neue Welt, in die die Kinder an diesem Tag eintauchen. Lernen, Zuhören, Konzentrieren, die Ansprüche sind hoch.

Weiterlesen ...

Liebe Schermbeckerinnen und Schermbecker,

im Auftrag der Gemeinde Schermbeck werden zur Zeit von der Fa. Bitunova vorbereitende Arbeiten ( Höhenanpassungen - Staßenabläufe, Kannaldeckel, Hochborde) an folgenden Straßen durchgeführt:

Weiterlesen ...

Liebe Schermbeckerinnen und Schermbecker,

Die Regionalniederlassung Niederrhein Straßen NRW beginnt am Montag, den 29.08.2016 mit der Sanierung der B 58 im Bereich Schermbeck.

Zwischen der L 104 (Maassenstraße) und der Freudenbergstraße werden circa 3200 Meter Fahrbahndecke und die Brücke über den Kapellenweg saniert.

Weiterlesen ...

Liebe Schermebckerinnen und Schermbecker,

der 25. Niederrheinischer Radwandertag in Schermbeck war ein voller Erfolg. Nachdem Petrus am vergangenen Sonntag bis zum späten Nachmittag ein Einsehen hatte und nur sehr wenig Regen in Schermbeck fallen ließ, konnte die Tourist-Info eine erfolgreiche Veranstaltung verbuchen.

Weiterlesen ...

Liebe Schermbecker und Schermbeckerinnen,

der Regen gestern und heute Nacht hat uns schwer getroffen! Durch die starken Regenfälle der letzten Wochen sind die Böden so gesättigt, dass sie kaum noch Wasser aufnehmen konnten!
Der Mühlenteich drohte überzulaufen. Dank des beherzten Eingreifens der Familie Prinz die das Wehr der Mühle komplett öffnete, konnte der Pegel deutlich gesenkt und Schermbeck Genießen vor dem ertrinken gerettet werden.

Weiterlesen ...

Liebe Schermbeckerinnen und Schermbecker,

Auftakt ! Gestern Nachmittag fand die "Kick off" Veranstaltung zum Glasfaserausbau in der Gemeinde Schermbeck mit Vertretern der Deutschen Glasfaser und dem ausführenden Generalunternehmer BAM im Rathaus der Gemeinde Schermbeck statt. Noch anwesend war unsere Tiefbauabteilung, das Ordnungsamt, die Wirtschaftsförderung und in Vertretung der Kreis Wesel.

Weiterlesen ...